Fehlerbehebung bei Performance-Problemen


Die Fehlerbehebung bei Performance-Problemen mit Dynamics Business Central oder NAV mit SQL Servern ist schwierig.
Wir das Team von dynamicsproject.com machen uns ständig gedanken, wie wir V8 Search XE im Kampf gegen Performance-Probleme in Dynamics Business Central oder NAV verbessern können.

Extended Events (XE) ist ein großartiges Diagnosetool, das in SQL Server 2008 eingeführt wurde. Wir benutzen die Extended Events (XE) als Hauptbasis für die Datenanlyse in V8 Search XE. Der V8 XE Profiler ermöglicht es, per erweiterte Ereignisablaufverfolgungen auf allen Dynamics NAV Instanzen das “Full SQL Tracing” parallell ausführen, um Tabellensperren die auf jeder Instanzen auftreten kann “Live” zu erfassen.
Nach dem Einschalten der Ablaufverfolgung können in kürzster Zeit große Mengen mit den erweiterten Ereignisverfolgungsdaten erzeugt werden. V8 Search XE liest die XEL Dateien, die vom asynchronen Dateiziel für erweiterte Ereignisse erstellt wurden. Pro Zeile wird ein Ereignis im XML-Format zurückgegeben. Das Lesen großer Ergebnismengen kann unter umständen sehr lange dauern. Standard mäßig erstellt das V8_FullSQL_NAV_Trace Ereignis 5 Dateien a 1 GB. Bei 5 GB XEL-Daten (ca. 1 Milionen Datensätze im XML Format) konnte das Einlesen in die Datenbank Tabellen zu Analysezwecken, durch aus 45 Minuten und länger dauern.

Das ist eine lange Wartezeit, also haben wir und darüber nachgedacht, wie wir das Importieren schneller machen können.

Der neue V8 XE Loader.

Mit diesem Dienstprogramm von V8 Search XE (ab Version 2.4.5) können die Inhalte der V8_FullSQL_NAV_Trace*.xel erweiterter Ereignisdateien schnell in eine SQL-Server-Datenbank geladen. Die Grundidee hierbei ist, das Dienstprogramm mit einer Reihe von XEL-Dateien aus derselben Extended Event-Sitzung zu versorgen. Das Dienstprogramm liest die Ereignisse parallel in mehreren Threads. Diese Methode reduzierte die Zeit, die für die Verarbeitung einer einzelnen Datei benötigt wird um ein Zehnfaches. In unserem Test konnten wir die 5 GB XML Dateien in knapp 5 Minuten und hatten somit relativ schneller die komplette Transaktion inkl. C/AL Codes der Dynamics NAV/BC Sitzung, die für die Tabellensprerre auf dem SQL-Server verantwortlich wahr.


Diesen Art von C/AL Code sollten sie sehen, um eine Fehlerbehebung bei Performance-Problemen in Dynamics Business Central oder NAV durchführen zu können!


V8 XE Profiler Result
V8 XE Profiler Result


Gerne beantworten wir Ihnen persönlich weitergehende Fragen zu diesem Thema.
Ihr dynamicsproject.com Team